123
EndoExcellence® II - Endo Revision

Wann und wie werden endodontische Misserfolge
heute revidiert?

Dr. Josef Diemer, Meckenbeuren

 •  Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie B.D.I.Z.

 •  Spezialist für Parodontologie DGP

 •  Spezialist für Endodontie EDA ⁄ DGEndo

 •  Spezialist Complete Bioesthetic Rehabilitation ⁄Orthognathic Bioesthetic Institute

Curriculum von Dr. Josef Diemer

Kursinhalt

Dauer: 2 Tage
Kurszeiten: Freitag 13 - 18 Uhr, Samstag 8 - 15 Uhr
Ort: MTC® Aalen - Mikroskop Training Center
Kursgebühr: 1.190,- €  zzgl. 19% MwSt. (226,10 €)

16 Fortbildungspunkte

Paket-Sonderpreise: Kurs Ia + Ib & II
Kurs Ia + Ia & II & III
3.391,50 €  zzgl. 19% MwSt. (644,39 €)
4.379,20 €  zzgl. 19% MwSt. (832,05 €)
Endo Excellence™ II - Dr. Diemer



Kursinhalt

 •  Herausfinden der Ursache für den Misserfolg

 •  Erlernen einer genauen Diagnosestellung

 •  Prognose apikaler Aufhellungen

 •  Wie entferne ich Stifte, Stiftaufbauten, Guttapercha, Silberstifte frakturierter Instrumente?

 •  Was mache ich bei Stufen?

 •  Welchen Nutzen bringt das MTA? Wie wende ich es an?

 •  Was tun bei Perforationen?

 •  Erlernen der Entscheidungsfindung: Zahn noch erhalten oder besser Extraktion?

Endo Excellence™ II - Endo Revision Endo Excellence™ II - Endo Revision



Curriculum Dr. Josef Diemer, Meckenbeuren

Jahrgang 1957

1979-1984 Studium der Zahnheilkunde an der Albert-Ludwig-Universität Freiburg i. Br.
1988 Anerkennung zum Führen der Gebietsbezeichnung „Zahnarzt, Oralchirurg”
1989 Gründung eigene Zahnarztpraxis in Meckenbeuren
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie BDIZ
2001 Spezialist für Parodontologie ⁄ Deutsche Gesellschaft für Paradontologie
Spezialist für Endodontie ⁄ European Dental Association
2006 ⁄ Juli Abschluss Level I-IV für Complete Bioesthetic Rehabilitation ⁄ Orthognathic Bioesthetic Institute
Spezialist für Endodontologie ⁄ Deutsche Gesellschaft für Endodontie
Behandlungs-
schwerpunkte
Prophylaxe, Endodontie, Parodontologie, Plastische Parodontalchirurgie, Implantologie, funktionelle und ästhetische Rehabilitationen
Behandlungs-
philosophie
Aufbauend auf den Praxiswerten „Kompetenz, Sorgfalt und Anstand” ist es das Ziel, eine Zahnmedizin anzubieten, die sich an „Clinical excellence” orientiert und auf ein individuelles Optimum ausgerichtet ist.

Referententätigkeit:
Seit 1997 über Themen der Behandlungsschwerpunkte
Seit 2003 für das Curriculum Implantologie der DGI ⁄ APW
Seit 2007 für das Curriculum Endodontie der DG-Endo
Seit 2008 für das Curriculum Implantatprothetik der DGI ⁄ APW


Endo Excellence™ II - Endo Revision Endo Excellence™ II - Endo Revision Endo Excellence™ II - Endo Revision Endo Excellence™ II - Endo Revision